02.11.2017 (dr) Ortschaftsrat votiert für Aufnahme der Ortsmitte ins Städtebauförderporgramm

Der Ortschaftsrat Dettingen-Wallhausen hat einstimmig beschlossen, dass die Verwaltung das Sanierungsgebiet „Ortsmitte Dettingen“ zur Wahrung der Fristen zum 30.10.2017 in das Städtebauförderprogramm aufnimmt. Die Zustimmung des Gemeinderates hierzu soll nachträglich erfolgen. Alle 13 anwesenden Ortschaftsräte stimmten diesem Vorgehen zu und machten es dadurch möglich, dass der Gemeinderat der Aufnahme des entsprechenden Sanierungsgebietes in das Städtebauförderprogramm nachträglich sein Votum erteilen kann. Mit der Aufnahme in das Programm ist auch die Zusicherung verbunden, dass die Stadt die entsprechend aus den eigenen Mitteln beizusteuernde Beteiligung an den Gesamtkosten in den Doppelhaushalt der nächsten beiden Jahre aufnimmt. Diese Maßgabe steht unter dem Vorbehalt, dass die Sanierung auch tatsächlich genehmigt wird.

Rathaus Dettingen, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
Rathaus Dettingen, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
 
 
 

Website der Ortsverwaltung des Konstanzer Teilorts Dettingen-Wallhausen - erstellt und betreut von Keysights GmbH i.L., Konstanz